Bedingungen

Anmeldung

Für die Teilnahme an der Ausbildung bitten wir sie eine schriftliche Anmeldung mit den Angaben der gewünschten Veranstaltung sowie ihren persönlichen Daten an uns zu senden, sowie die Anzahlung in der angegebenen Höhe auf das Tao Sangha Austria Konto zu überweisen. Die Anmeldung ist mit Einlangen bei Tao Sangha Austria verbindlich und gilt für den jeweiligen Teil der Ausbildung.

Wenn ihre schriftliche Anmeldung und ihre Anzahlung in der jeweils angegebenen Höhe bei uns einlangt, haben sie Anspruch auf einen Ausbildungsplatz. Die Teilnahme an der Ausbildung erfolgt in voller Eigenverantwortlichkeit und stellt keinen Ersatz für psychotherapeutische oder medizinische Behandlung dar. Die Teilnahme setzt eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus, Interessenten die sich in psychotherapeutischer oder psychiatrischer Behandlung befinden, Suchtkrank oder chronisch krank sind, müssen das bei der Anmeldung bekannt geben und sich vor dem Kursbeginn mit uns in Verbindung setzen.

 

Haftung

Die Teilnehmer sind für ihr Verhalten innerhalb und außerhalb der Ausbildung und für die Erfahrungen die sie dort machen, selbst verantwortlich, ebenso haften sie für die von ihnen verursachten Schäden selbst. Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis dass Kursleiter und die Schule nicht haftbar gemacht werden können und verzichten diesen gegenüber ausdrücklich auf die Geltendmachung jeglicher wie immer gearteter Haftung und stellen diese in Falle in Anspruchnahme von Dritten schad- und klaglos.

 

Stornobedingungen

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn werden € 30,- Bearbeitungsgebühr einbehalten, danach die Anzahlung, außer es kann ein anderer Teilnehmer genannt werden. Bei Nichterscheinen oder bei vorzeitigem Austritt erfolgt keine Rückerstattung der getätigten Zahlungen.

Die Schule kann den Ausbildungsvertrag jederzeit ohne Angaben von Gründen lösen in diesem Fall erfolgt eine anteilige Rückerstattung der Ausbildungskosten.